Sie benötigen gute Deutschkenntnisse, um einen sicheren Arbeitsplatz zu finden, Freundschaften zu schließen und aktiv am gesellschaftlichen Leben in Deutschland teilnehmen zu können. Diese Kurse richten sich an ausländische Mitbürger, die über keine oder nur geringe Deutsch-Kenntnisse  verfügen.

Wir sind ein vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zugelassener Kursträger. Unsere Kurse orientieren sich am Europäischen Referenzrahmen für Sprachen und umfassen mehrere Module mit UE  (Unterrichtseinheiten) von jeweils 45 Minuten.

Die Kurse sind gegliedert in:

Allgemeiner Integrations Kurs (AIK):

Der „klassische“ Sprachkurs für alle Teilnehmer die ein B1 Niveau und Zertifikat erreichen wollen.

Der Sprachkurs umfasst 600 Unterrichtsstunden (6 Module) was circa 6 Monate entspricht. Danach findet die B1 DTZ Prüfung (Deutsch-Test-für Zuwanderer) statt.
Im Anschluss gibt es einen Orientierungskurs der 1 Monat dauert und mit einer LID-Prüfung endet.
Beide Prüfungen sind Voraussetzung für die deutsche Staatsbürgerschaft.

Je nach Ergebnisses des Einstufungstests werden Sie in das das passende ggf. höhere Modul eingegliedert.

Der Aufbau ist wie folgt:

  • 300 UE Basiskurs mit den Stufen A1 und A2
  • 300 UE Aufbaukurs
  • 100 UE Orientierungskurs

Abschlüsse: DTZ und LiD-Prüfung
Die DTZ-Prüfung umfasst die Niveaustufen: A1 + A2 +B1
Die LiD-Prüfung gilt ab einer bestimmten erreichten Punktzahl als Einbürgerungstest


Wiederholer-Kurs (WHK):

Bei nicht bestehen der DTZ- Prüfung, haben die die Möglichkeit die Prüfung zu wiederholen. Das beinhaltet 3 Monate Wiederholer-Kurs und der DTZ-Prüfung am Ende.

Der Aufbau ist wie folgt:

  • 300 UE Aufbaukurs

Abschlüsse: DTZ 
Die DTZ-Prüfung umfasst die Niveaustufen: A1 + A2 +B1


Alphabetisierungskurs:

Dieser Kurs fördert alle Teilnehmer die noch nicht vollständig lateinisch alphabetisiert sind.

Der Sprachkurs umfasst 1200 Unterrichtsstunden (12 Module) was circa 12 Monate entspricht. Danach findet die B1 DTZ Prüfung (Deutsch-Test-für Zuwanderer) statt.
Im Anschluss gibt es einen Orientierungskurs der 1 Monat dauert und mit einer LID-Prüfung endet.
Beide Prüfungen sind Voraussetzung für die deutsche Staatsbürgerschaft.

Je nach Ergebnisses des Einstufungstests werden Sie in das das passende ggf. höhere Modul eingegliedert.

Der Aufbau ist wie folgt:

  • 300 UE Basiskurs
  • 300 UE Aufbaukurs
  • 300 UE Spezialkurs
  • 300 UE Wiederholungskurs
  • 100 UE Orientierungskurs

Abschlüsse: DTZ und LiD-Prüfung
Die DTZ-Prüfung umfasst die Niveaustufen: A1 + A2 + B1
Die LiD-Prüfung gilt ab einer bestimmten erreichten Punktzahl als Einbürgerungstest


Jugendintegrationskurs:

Dieser Sprachkurs ist für Teilnehmer die unter 28 Jahre alt sind. Sie werden stärker und schneller gefordert um an das Ziel zu kommen.

Der Sprachkurs umfasst 600 Unterrichtsstunden (6 Module) was circa 6 Monate entspricht. Danach findet die B1 DTZ Prüfung (Deutsch-Test-für Zuwanderer) statt.
Im Anschluss gibt es einen Orientierungskurs der 1 Monat dauert und mit einer LID-Prüfung endet.
Beide Prüfungen sind Voraussetzung für die deutsche Staatsbürgerschaft.

Je nach Ergebnisses des Einstufungstests werden Sie in das das passende ggf. höhere Modul eingegliedert.

Der Aufbau ist wie folgt:

  • 300 UE Basiskurs
  • 300 UE Aufbaukurs
  • 300 UE Spezialkurs
  • 100 UE Orientierungskurs

Abschlüsse: DTZ und LiD-Prüfung
Die DTZ-Prüfung umfasst die Niveaustufen: A1 + A2 + B1
Die LiD-Prüfung gilt ab einer bestimmten erreichten Punktzahl als Einbürgerungstest


Deutsch-Förderkurs (mit Kinderbetreuung):

Diese Sprachkurs sind für Berufstätige die arbeiten oder auf der Suche nach Arbeit sind. Sie können die Teilnehmer neben dem Beruf ihre Sprachkenntnisse verbessern.
Ebenfalls sind die Sprachkurse für alle, die den Allgemein Integrationskurs + Wiederholerkurs durchlaufen haben.

Der Aufbau ist wie folgt:

  • 400 UE Basiskurs für A2 
  • 400 UE Basiskurs für B1

Für alle Teilnehmer die B1 erfolgreich bestanden und weitere Sprachkurse besuchen wollen.
Je höher ihre Sprachlevel, desto besser sind ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

C1 wird für die meisten Universitäten in Deutschland vorausgesetzt.

  • 500 UE Basiskurs für B2 
  • 400 UE Basiskurs für C1 

Abschlüsse: DTZ 
Die DTZ-Prüfung umfasst die Niveaustufen: A2 + B1 + B2 + C1
Die LiD-Prüfung gilt ab einer bestimmten erreichten Punktzahl als Einbürgerungstest


Entgelte für Integrationskurse:
EUR 0,00 / UE bei Vollförderung (ALG II Empfänger) durch das BAMF  – Kostenlos
EUR 2,00 / UE bei Teilförderung durch das BAMF
EUR 4,00 / UE bei Nichtförderung durch das BAMF

Entgelte für Deutsch-Förderkurse:
EUR 0,00 / UE bei Vollförderung (ALG II Empfänger) durch das BAMF  – Kostenlos
EUR 2,07 / UE bei Teilförderung durch das BAMF
EUR 4,14 / UE bei Nichtförderung durch das BAMF

Kosten Lehrmaterial: zwischen etwa EUR 30,00 – 50.00